+370 (606) 51234

Kontakte

Dentus odontologijos klinika

Adresse: Pilies g. 3-42, Klaipėda

Mob.: +370 606 51234

Tel.: +370 46 210 720

E-Mail: info@dentus.lt

Karte

Arbeitszeit

Parodontologie beschäftigt sich mit Behandlung der Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Die häufigsten parodontalen Erkrankungen sind Gingivitis (die Zahnfleischentzündung) und Parodontitis (die Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates unter Beteiligung des Kieferknochens).

Durch die Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) wird dieses rot, anschwellen und schmerzhaftig. Oftmals tritt auch Zahnfleischbluten beim Putzen auf. Gingivitis ist leicht heilbar, wenn die Ursache der Entzündung (ein bakterieller Zahnbelag - Plaque und Zahnsteine) komplett entfernt ist. Die unbehandelte Gingivitis befällt auch die tiefer liegenden Teile des Zahnhalteapparates und führt zur Parodontitis.

Als Folge von Parodontitis blutet das Zahnfleisch, bildet sich der Knochen und das Zahnfleich zurück, die Zähne verlieren ihren Halt im Kiefer. Dies kann sogar zum Zahnverlust führen.

Die Behandlung von Parodontitis ist ähnlich wie bei der Gingvitis – es werden die Plaque und Zahnsteine gereinigt. Nur in diesem Fall werden die unter dem Zahnfleisch ( in Zahnfleischtaschen) liegenden Zahnbeläge durch eine Kürettage entfernt. In einigen Fällen kann ein chirurgischer Eingriff nötig werden. Verlorengegangener Knochen kann durch Knochenersatzmaterial wieder hergestellt werden.

Preis: ab 25 EUR

Partner

Vizitų registracija Internetu